Auch in “unrealen Zeiten” für Sie da!

Auch in “unrealen Zeiten” für Sie da!

Auch an der Residenz & Hotel „Am Kurpark“ in Bad König ziehen die Alltagseinschränkungen bedingt durch die Kontaktsperre wegen Covid-19 nicht spurlos vorbei. Schon seit Mitte März achten die Senior*innen strikt auf die Einhaltung der Hygienevorschriften, empfangen kaum Besuch von außen und der Tag der offenen Tür wurde ebenfalls auf unbestimmt verschoben. „Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Bewohner*innen stehen für uns immer an oberster Stelle“, konstatiert Silvia Uhlig, Vermietungsberaterin der Residenz „Am Kurpark“. Dafür wurden viele Schutzmaßnahmen, z. B. regelmäßige Desinfektion von Handläufen, Türklinken und Resi-Bus, eingeführt und mit Aushängen, Rundschreiben und persönlich durch die Mitarbeitenden darauf aufmerksam gemacht, wie sie sich selbst schützen können. Trotz dass hausinterne Veranstaltungen eingestellt wurden, gibt es weiter die Möglichkeit, soziale Kontakte zu pflegen, z. B. beim Mittagessen. Dieses zählt zu den Höhenpunkten des Tages; man trifft sich, tauscht sich aus, genießt die Gesellschaft in trauter Runde – gerade in solchen Zeiten ist das immens wichtig.

„Wir haben für unsere Bewohner*innen eine gute Lösung gefunden“, freut sich Frau Uhlig und erklärt weiter: „Statt vier sitzen jetzt nur noch zwei Personen am Tisch. So muss niemand alleine sein und eine Unterhaltung ist auch noch möglich.“ Auch die Bewohner*innen nehmen die Situation gut an. „Wir können im Residenz-Lädchen einkaufen, den Resi-Bus benutzen, wenn wir selbst etwas besorgen möchten und unsere Spaziergänge im Kurpark machen“, berichtet Frau Reiß, die das Residenz-Leben schon seit über 12 Jahren kennt, zufrieden. Manche treffen sich auch auf den Etagen im Haus, wo man ausreichend Sitzgelegenheiten findet und zugleich den empfohlenen Abstand einhalten kann. Durch die Galerie und der hohen Fensterfassade ist das Haus lichtdurchflutet und bietet eine freundliche Atmosphäre. „So fällt uns die Decke nicht auf den Kopf und wir kommen mit dieser unrealen Situation, die wir gerade alle erleben, besser klar.“ Humor hilft. Oder der Blick aus dem Fenster. Die Residenz liegt direkt am Kurpark und täglich kann man dabei zusehen, wie der Frühling seine Pracht entfaltet. Da vergisst man schon mal alles um sich herum und freut sich an den kleinen großen Dingen im Leben.

Frühling im Kurpark

Der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite

Wenn auch Sie sich einen angenehmen, sicheren Ruhestand wünschen und mehr über uns und unser Haus erfahren möchten, legen wir Ihnen an Herz, sich momentan mit uns ausschließlich telefonisch in Verbindung zu setzen. Unsere Vermietungsberaterin Frau Silvia Uhlig schickt Ihnen auf Wunsch unsere Broschüre zu, durch die Sie einen ersten Eindruck von uns und dem Haus gewinnen können, und nimmt sich für Sie gerne Zeit. Sie erreichen sie unter 06063.9594-0. Bis wir Sie wieder persönlich in unserem Haus begrüßen dürfen, empfehlen auch wir Ihnen, zu Hause zu bleiben und sich zu schützen. Und noch eines: Bitte bleiben Sie gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.