Das “Gelbe Haus”: Eine runde Sache!

Das “Gelbe Haus”: Eine runde Sache!

Der Tag dAuch im Herbst ein schöner Ort zum Aufhalten.er offenen Tür im „Gelben Haus“ in Bad König im Herbst war wieder ein voller Erfolg. Das Interesse an seniorengerechten Wohnungen in ansprechender Umgebung reißt nicht ab. Großen Anklang findet vor allem der Verbund des Hauses mit weiteren Senioren-Wohnkonzepten der Seniorenresidenz „Am Kurpark“ GmbH. Das „Gelbe Haus“, Komfort-Wohnen, ist ideal für alle, die bereits ab Mitte 60 ohne zeitintensive Alltagspflichten leben möchten. Das Residenz-Wohnen in der Residenz & Hotel „Am Kurpark“ ermöglicht Senioren, Serviceleistungen regelmäßig oder nach Bedarf in Anspruch zu nehmen und im „Blauen Haus“, dem Pflege-Wohnen, sind Menschen, die nicht mehr alleine leben können, gut aufgehoben.

„Menschen, die ein adäquates Zuhause fürs Alter suchen, finden in diesem 3-Häuser-Verbund genau das, wonach sie suchen: Komfort, Sicherheit und Unterstützung, wenn nötig“, weiß Silvia Uhlig, Vermietungsberaterin für das Komfort- und Residenz-Wohnen. Seit über fünf Jahren hilft sie Senioren, für jeden das passende Konzept zum Wohnen im Alter zu finden. „Es ist beruhigend zu wissen, dass man im Notfall seine gewohnte Umgebung nicht verlassen muss“, erklärt Frau Agnes Grünewald, warum sie vor einem Jahr Nägel mit Köpfen machte und mit ihrem Mann ins „Gelbe Haus“ zog. „Das ist eine runde Sache“, findet sie und steht mit ihrer Meinung nicht alleine. Immer mehr Wohnungen werden bezogen. “Dabei achten wir jedoch sehr darauf, dass die neuen Mieter gut passen. Schließlich gehört zum Konzept auch, dass Menschen hier Kontakte knüpfen können”, erklärt Frau Uhlig weiter.

Begeisterung von Anfang an

Das Konzept des „Gelben Hauses“ begeisterte von Anfang an, die Umsetzung ist bestens gelungen. Das Haus ist hell, modern, verfügt über die neueste Technik und – am wichtigsten – 22 seniorengerechte Wohnmerkmale. Ein moderner Fahrstuhl, Gemeinschaftsräume zum Pflegen sozialer Kontakte, LED-Beleuchtungssystem im und ums Haus, eine sonnige Dachterrasse, eine Tiefgarage mit E-Tankstelle finden die Bewohner vor. Die 2-Zimmer-Wohnungen sind hochwertig eingerichtet, die großzügige Loggia strahlt ein besonderes Dolce-Vita-Flair aus. Im Badezimmer bekommt die begehbare XXL-Dusche Höchstwertungen und genug Platz für Waschmaschine und Trockner gibt es auch. Schön ist, dass die Odenwald-Therme nicht weit ist. Um dorthin zu kommen, können Bewohner des Gelben Hauses” entweder den Reisdenz-Bus, das REsi-Mobil, nehmen oder sogar zu Fuß gehen. Gerade im Herbst und der kälteren Jahreszeit kann man auf angenehme Art und Weise etwas für die Gesundheit tun.

Wer erfahren möchte, wie man den Ruhestand ganz entspannt angeht, wendet sich an Frau Silvia Uhlig unter 06063.9594-0 oder info@seniorenresidenz-badkoenig.de oder lesen Sie hier ausführlich alles Wissenwerte über das “Gelbe Haus”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.